Logo Max Ernst Museum Brühl des LVRLogo Landschaftsverband Rheinland
Foto: Max Ernst bei der Arbeit am Wandgemälde für die Corso-Bar Foto: Der Banner der Moebius-Ausstellung mit dem Verlängerungshinweis Foto:  Banner Neupräsentation der D-paintings Foto: Eine Aussenansicht des Max Ernst Museums Brühl des LVR Foto: Eine Kinderführung durch die Schausammlung im Wechsel Foto: Eine Ansicht der Schausammlung im Wechsel Foto: Foyer des Max Ernst Museums Foto: Ein Kind schaut sich in der Schausammlung im Wechsel Bilder von Max Ernst an Foto: Eine Aussenansicht des Fantasie Labors Foto: Ein Besucher in der Schausammlung im Wechsel vor einer Plastik von Max Ernst

Schulen und Kitas

Foto: Eine Klasse in der Schausammlung im Wechsel

Schulen & Kitas

Das fantastische Klassenzimmer

Das Max Ernst Museum Brühl des LVR ist ein besonderer außerschulischer Lernort, ein fantastisches Klassenzimmer. Die Werke von Max Ernst regen die eigene Fantasie an und bieten die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit wichtigen Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts. Hierzu bieten wir ein breitgefächertes Themenangebot für Führungen und Workshops für alle Schulformen und Altersstufen, die sich an die Kompetenzerwartungen der jeweiligen Richtlinien für das Fach Kunst anlehnen.
Dabei ist uns wichtig, dass der Museumsbesuch ein spannendes Kunsterlebnis wird und in den Workshops ein offener und lebendiger kreativer Prozess stattfinden kann.
Neben einmaligen Veranstaltungen können Projekttage oder längerfristige Kooperationen mit uns geplant werden.

Ansprechpartnerin: Irmgard Schifferdecker

Tel.: 02232 5793-142 oder
per E-Mail

Neben den Themen zur ständigen Sammlung bieten wir weitere thematische Angebote zu den einzelnen Sonderausstellungen.