Logo Max Ernst Museum Brühl des LVRLogo Landschaftsverband Rheinland
Foto: Max Ernst arbeitet an einem Wandgemälde für die Corso-Bar Foto: Aussenansicht des Max Ernst Museums Brühl des LVR Foto: Eine Kinderführung durch die Schausammlung im Wechsel Foto: Eine Ansicht der Schausammlung im Wechsel Foto: Foyer des Max Ernst Museums Foto: Ein Kind schaut sich in der Schausammlung im Wechsel Bilder von Max Ernst an Foto: Eine Aussenansicht des Fantasie Labors des Museums Foto: Ein Besucher in der Schausammlung im Wechsel vor einer Plastik von Max Ernst Foto: Hinweis zur Buchungsmöglichkeit Online Tickets

Kinderprogramm


Foto: Ein Mann und eine Puppe auf einer Bühne.

Foto: Das Weite Theater

AB ZU MAX! THEATER FÜR KINDER

Aschenputtel

Sonntag, 13.9.2020, 15.30 Uhr

Das Weite Theater

Nach dem Märchen der Brüder Grimm mit einem magischen Schuh, Musik und viel Papier.

Für Kinder ab 4 Jahren

8 € Erwachsene, 5 € Kinder (inkl. Tagesticket Sammlung)

begrenzte Personenzahl

Karten an der Museumskasse

Webshop MEM, Tel 02232 5793-117; brühl-info 02232 79-345, bei Externer Link Köln Ticket und bei Externer Link bonnTicket inkl. VRS-Fahrschein, zzgl. Systemgebühr

Anschließend: offene Kinderwerkstatt »Aschenputtel«, Kinder 5 €



Viele Figuren, die aus einem offenen Buch herausschauen.

Foto: Jens Rassmus

KÄPT’N BOOK LESEFEST

Käpt’n Book

Mittwoch, 30.9.2020 | 9–10 Uhr

Kann ich mitspielen?

Lesung mit Jens Rassmus

Workshop im Anschluss an die Lesung

Geeignet für das 1.-4. Schuljahr

Mittwoch, 30.9.2020 | 14–15 Uhr

„Juhu, LetzteR“ – Eine Tierolympiade mit etwas ungewöhnlichen Regeln.

Lesung mit Jens Rassmus:

Workshop im Anschluss an die Lesung

Geeignet für Kitas, Vorschulkinder

Für beide Veranstaltungen: Eintritt frei, begrenzte Personenzahl

Anmeldung über kulturinfo rheinland 02234 9921555 oder


Taschenlampenlesung - „Dragon Ninjas“

Freitag, 9.10.2020, 18 Uhr

Am liebsten liest der Autor Michael Petrowitz aus seinen Büchern vor, darum kommt er aus Berlin zu uns ins Max Ernst Museum Brühl des LVR. Aber bevor wir uns im Ninja-Internat Chipanea auf die Suche nach dem magischen Schwert machen, haben wir noch etwas Anderes vor: Ausgerüstet mit Taschenlampe und Mundschutz, geht es gemeinsam in den Tanzsaal des Museums auf Entdeckungstour. Das ist nichts für Hasenfüße, denn es gibt Gefährliches und Verrücktes zu entdecken. Grusel-Spaß garantiert!

Für Kinder ab 8 Jahren

Eintritt frei!

begrenzte Personenzahl, Verbindliche Anmeldung erforderlich

Online Tickets im Externer Link Webshop und bei kulturinfo rheinland 02234 9921555 oder



Einige Tiere und Puppen sind um eine Art Krippe versammelt

Foto: Figurentheater Marotte

"Der Kleine König feiert Weihnachten"

29.11.2020 15.30 Uhr

marotte Figurentheater

Nach den Geschichten von Hedwig Munck

Fröhliche Weihnachten, kleiner König!

Der kleine König kann es kaum erwarten, bis er das letzte Türchen öffnen darf.

Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun: Plätzchen backen, Geschenke einwickeln, rodeln.

Rodeln? Dann ist es endlich soweit – diesmal wird der Heilige Abend ein ganz besonderes Fest…

Für Kinder ab 4 Jahren

8 € Erwachsene, 5 € Kinder (inkl. Tagesticket Sammlung)

begrenzte Personenzahl

Karten an der Museumskasse

Webshop MEM, Tel 02232 5793-117; brühl-info 02232 79-345, bei Externer Link Köln Ticket und bei Externer Link bonnTicket inkl. VRS-Fahrschein, zzgl. Systemgebühr

Wichtger Hinweis: Die Tickets der abgesagten Veranstaltung zu "Wo die wilden Kerle wohnen" des marotte Figurentheaters sind für diese Veranstaltung gültig und können eingelöst werden.

Anschließend: offene Kinderwerkstatt »X-maS«, Kinder 5 €