Logo Max Ernst Museum Brühl des LVRLogo Landschaftsverband Rheinland
Foto: Max Ernst arbeitet an einem Wandgemälde für die Corso-Bar Foto: Aussenansicht des Max Ernst Museums Brühl des LVR Foto: Eine Kinderführung durch die Schausammlung im Wechsel Foto: Eine Ansicht der Schausammlung im Wechsel Foto: Foyer des Max Ernst Museums Foto: Ein Kind schaut sich in der Schausammlung im Wechsel Bilder von Max Ernst an Foto: Eine Aussenansicht des Fantasie Labors des Museums Foto: Ein Besucher in der Schausammlung im Wechsel vor einer Plastik von Max Ernst Foto: Hinweis zur Buchungsmöglichkeit Online Tickets

Lehrerfortbildung


Ein kleinformatiges Ölgemälde einer Landschaft von Max Ernst

Max Ernst, D 1943, Öl auf Holz, 24 x 19 cm, Max Ernst Museum Brühl des LVR, Kreissparkasse Köln, VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Fortbildungen für Lehrkräfte

Fortbildungen für Lehrkräfte finden mehrmals jährlich zu bestimmten Themen statt. Zusätzlich bieten wir zu Beginn jeder Wechselausstellung kurze Einführungen in die jeweils neue Ausstellung und das hierzu angebotene Programm an Führungen und Workshops für Schulen.

Mittwoch, 4.5.2022 | 16.30–17.30 Uhr
Einführung in die Sonderausstellung „Karin Kneffel – Im Augenblick“
Für Lehrende, Erzieherinnen und Erzieher
Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 8.6.2022 | 16.30–19.30 Uhr
Un-Realistisch – eine andere Sicht
Blicke durch Scheiben in Innen- und Außenräume, Spiegelungen und Überlagerungen verfremden die Realität. Eine Annäherung an das Werk von Karin Kneffel mit anschließender praktischer Umsetzung.
Kosten: 15 €, Anmeldung erforderlich

Weitere Termine 2022: 26.10. | 16.30–19.30 Uhr

FORTBILDUNG AUF WUNSCH

Außerhalb der angebotenen Termine können Fortbildungen zu einem Wunschthema gebucht werden. Wir beraten Sie gerne!

Dauer: ab 2 Stunden
Preise: pro Person und pro Stunde 6 € (inkl. Material und Museumseintritt)
Mindestpreis für kleine Gruppen unter 5 Personen pro Stunde: 60 €
Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen

kulturinfo rheinland
Tel.: +49 (0) 22 34 / 99 21 - 555
Fax: +49 (0) 22 34 / 99 21 - 300
E-Mail: