Logo Max Ernst Museum Brühl des LVRLogo Landschaftsverband Rheinland
Max Ernst bei der Arbeit am Wandgemälde für die Corso-Bar Banner mit dem Werk Aussenansicht des Max Ernst Museums Kinderführung durch die Schausammlung im Wechsel Ansicht der Schausammlung im Wechsel Foyer des Max Ernst Museums Ein Kind schaut sich in der Schausammlung im Wechsel Bilder von Max Ernst an Aussenansicht des Fantasie Labors Ein Besucher in der Schausammlung im Wechsel vor einer Plastik von Max Ernst

Eine Art Club

Seit 2011 unterstützt das Max Ernst Museum Brühl des LVR in Kooperation mit dem LVR-LandesMuseum, dem August Macke Haus und dem Beethoven-Haus Bonn die interdisziplinäre Kulturinitiative EINE ART CLUB. Der CLUB fungiert als Plattform für Ideen und ist der Ort, an dem Programm von jungen Leuten für junge Leute stattfindet. Gemeinsam werden Museen, Konzerte, Filme, Galerien und Aufführungen besucht, Künstler getroffen und bei Musik und Kunst zusammen gefeiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von EINE ART CLUB sowie auf www.facebook.com/eineartclub.


FRÜHJAHR 2019

EINE ART Party

Samstag, 9.2.2019, ab 18.30 Uhr

Art, Music & Drinks sowie Tattoo-Aktionen und Live-Performances erwarten uns bei dieser Party der etwas anderen Art aus Anlass des Geburtstages der amerikanischen Künstlerin Ruth Marten.
Feiert mit! The artist is present!
Max Ernst Museum Brühl des LVR, Eintritt: 10 €
(Rabattcode „Eine Art Club“)

EINE ART Reise

Mittwoch, 20.3.2019, 16.30 Uhr

Wie wird aus einem Schwert ein Hologramm? Und wie kam Karl der Große in den Besitz eines Elefanten? Dies und vieles mehr erzählt uns die Kuratorin Dr. Elke Nieveler bei einer Führung durch die Ausstellung "Europa in Bewegung".
LVR-LandesMuseum Bonn, Eintritt frei

EINE ART Überraschung

Montag, 1.4.2019, 19 Uhr

Kommen, hören, sehen, staunen! Die Offene Bühne im Beethoven-Haus ist inzwischen eine liebgewonnene Tradition für Bonner Musikfreunde. Es werden Künstler und Kreative zu erleben sein, die schon immer einmal auf der Bühne des Kammermusiksaales stehen wollten – ob mit Klassik, Jazz, Folk, Pop oder einer anderen Musikrichtung, Lesungen oder auch mal Videoproduktionen, u.v.m.: Kommt vorbei und lasst euch von dem abwechslungsreichen Programm überraschen!
Beethoven-Haus Bonn, Eintritt frei

EINE ART Austausch

Donnerstag, 4.4.2019, 19 Uhr

Leider muss der ursprünglich geplante Vortrag des ungarischen Archäologen Dr. Gergely Szenthe im LVR-LandesMuseum Bonn ausfallen.
Wir möchten euch dennoch einladen gemeinsam mit uns den Abend zu verbringen! Bei einem Kaffee, Bier oder Wein besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen und mit anderen Kulturinteressierten zu vernetzen. Wir freuen uns außerdem von euch zu hören, was wir an unserem Programm verbessern können und welche Ideen und Wünsche ihr für die kommenden Veranstaltungen habt.

Wir treffen uns um 19 Uhr im Foyer des LVR-LandesMuseum und freuen uns auf euch!

Informationen

EINE ART CLUB ist eine Initiative vom Max Ernst Museum Brühl des LVR, LVR-LandesMuseum Bonn, Museum August Macke Haus und Beethoven-Haus und richtet sich an junge Kunstinteressierte.

Eintritt frei (sofern nicht anders angegeben)
Begrenzte Teilnehmerzahl
Teilnahme nur nach vorheriger verbindlicher Anmeldung 3 Tage vor Termin über

www.eineartclub.de


Besucherservice

Öffnungszeiten:

Di - So / Fei 11-18 Uhr
Montags geschlossen

Eintrittspreise:

Erwachsene (normal / ermäßigt): 7 € / 4 €
Während "Joana Vasconcelos": 10,50 / 6,50 €
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei

Adresse:

Comesstraße 42 / Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl (Rheinland)
Tel.: +49 (0)2232 / 5793 - 0

mehr

Termine

31.3.2019, 15.30 Uhr
Ab zu Max! Crazy Pigs

Figurentheater ab 4 Jahren

mehr

2.4.2019, 18.00 Uhr
Mona Schulzek

Eröffnung Max Ernst Stipendium 2019

mehr

16.–18.4.2019, 11.00 Uhr
Osterferienwerkstatt I

Für Kinder ab 6 Jahren

mehr

Veranstaltungsprogramm

Das neue Programm ist da!

Eine Übersicht über unsere Führungen und Workshops sowie weitere Veranstaltungen für die Monate Januar bis März 2019 finden Sie jetzt in unserem aktuellen Programm.

verschiedene Tonfiguren mehr