Logo Max Ernst Museum Brühl des LVR - zur StartseiteLogo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Max Ernst bei der Arbeit am Wandgemälde für die Corso-Bar
Banner zur Ausstellung
Aussenansicht des Max Ernst Museums
Kinderführung durch die Schausammlung im Wechsel
Ansicht der Schausammlung im Wechsel
Foyer des Max Ernst Museums
Ein Kind schaut sich in der Schausammlung im Wechsel Bilder von Max Ernst an
Aussenansicht des Fantasie Labors
Ein Besucher in der Schausammlung im Wechsel vor einer Plastik von Max Ernst
Werk von Ruth Marten, Mann mit behaartem Gesicht vor marmoriertem Hintergrund Werk von Ruth Marten mit Personen, die auf Krokodilen fahren Werk von Ruth Marten, Frau mit 16 Augen Werk von Ruth Marten, übergroßer Mund auf Polstersessel Werk von Ruth Marten, Wiesel mit verlängertem Schweif Werk von Ruth Marten, vertrautes Paar aus Mann und Frau, sie mit behaartem Gesicht

Ausstellung

RUTH MARTEN – DREAM LOVER

14. Oktober 2018 – 24. Februar 2019

Die Ausstellung vermittelt als erste europäische Retrospektive einen umfassenden Einblick in das Werk der New Yorker Künstlerin Ruth Marten, die durch ihre überraschenden, witzigen und subversiven Überarbeitungen alter Drucke bekannt geworden ist. Das Max Ernst Museum des LVR zeigt Arbeiten aus nahezu fünf Jahrzehnten.

Ruth Marten arbeitete in den 1970er Jahren als Tattoo-Künstlerin und war in den folgenden Jahren als Illustratorin für verschiedene Verlage und amerikanische Zeitschriften tätig. Nach einer umfangreichen Serie, die ihre Faszination für Haare als Motiv und Textur belegt, begann sie 2006 Postkarten, Stiche und Illustrationen der vergangenen Jahrhunderte zu übermalen oder für Collagen zu nutzen.

Der Katalog zur Ausstellung mit 256 Seiten, ca. 200 Abbildungen und Beiträgen von Jürgen Pech, Achim Sommer, Friederike Voßkamp und Jürgen Wilhelm ist im Museumsshop zum Preis von 34,90 € erhältlich.
Anlässlich der Ausstellung ist zudem eine auf 70 Exemplare limitierte Edition des Motivs "Hirsute" erschienen. Die von der Künstlerin signierte und handkolorierte Druckgrafik (Heliogravur) kann im Museumsshop für 320 € pro Exemplar erworben werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausstellungstickets zum Selbstausdrucken im Vorverkauf inkl. VRS-Fahrausweis (zzgl. Systemgebühr) über www.bonnticket.de bzw. www.koelnticket.de

Besucherservice

Öffnungszeiten:

Di - So / Fei 11-18 Uhr
Montags geschlossen

Eintrittspreise:

Während "Ruth Marten": 8,50 € / 5 €
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei
Leistungsberechtigte des LVR: Eintritt frei

Adresse:

Comesstraße 42 / Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl (Rheinland)
Tel.: +49 (0)2232 / 5793 - 0

mehr

Termine

25.1.2019, 16.30 Uhr
Perfekte Collagen

Kuratorenführung zu "Ruth Marten"

mehr

26.1.2019, 15.00 Uhr
Groß & Klein: Haarige Gesellen

Familienworkshop

mehr

17.2.2019, 14.30 Uhr
Max Ernst kompakt

Führung in Gebärdensprache (DGS)

mehr

Veranstaltungsprogramm

Das neue Programm ist da!

Eine Übersicht über unsere Führungen und Workshops sowie weitere Veranstaltungen für die Monate Januar bis März 2019 finden Sie jetzt in unserem aktuellen Programm.

verschiedene Tonfiguren mehr